Wärmequartier Walldorf

Das „Wärmequartier Walldorf“ ist ein Projekt der BürgerEnergieRheinMain eG (BERMeG). In enger Kooperation mit der Stadt plant die BERMeG, im „Klimaquartier Walldorf“ ein Nahwärmenetz einzurichten, den Eigentümern der Liegenschaften eine  Nahwärmeversorgung gespeist von Bio-Energie und Sonnenwärme anzubieten. Als CO2-neutraler Brennstoff werden in einem zentralen Blockheizkraftwerk (BHKW) Holzhackschnitzel aus regionalem Waldrestholz bzw. Landschaftspflegeholz dienen. In der heizfreien Jahreszeit wird Warmwasser zu 100% über eine große Solarthermieanlage erzeugt. Ein Nahwärme-Anschluss bietet zu vergleichsweise geringen Kosten zukunftssichere Wärme, – bequem, sauber und sorgenfrei.

Gern informieren wir Sie detailliert über die Entwicklung des Projekts. Diese Informationen werden wir Ihnen in einem speziellen Wärmequartier-Newsletter zukommen lassen, sofern Sie sich auf dieser Seite unter „Newsletter Formular“ dazu anmelden.

Präsentationen anlässlich der Bürgerversammlung am 18. Oktober 2018:

Wärme von Bürgern für Bürger / Sanierungsmanagement im Quartier / Förderung und steuerliche Vorteile

Unverbindliche Interessenbekundung

Angesichts der hohen Investitionen muss die Realisierung des Projekts davon abhängig gemacht werden, dass sich ausreichend viele Abnehmer der Nahwärme finden. Letztendlich werden dafür Vorverträge abgeschlossen werden müssen. In der derzeitigen Planungsphase möchte die BERMeG vorerst nur abschätzen können, ob ausreichendes Interesse vorhanden ist.

Sollten Sie grundsätzlich Interesse an einem Nahwärmeanschluss haben, bitten wir Sie darum, eine entsprechende unverbindliche Erklärung abzugeben. Diese können Sie im Energie- und Klimaschutzbüro der Stadt im Rathaus Mörfelden bei dem Sanierungsmanager Theo Pauly einreichen. Sie haben aber auch die Möglichkeit, diese Erklärung an dieser Stelle online abzugeben.

Dazu füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Ihre Daten werden wir auch dazu verwenden, mit Ihnen in Verbindung zu treten, wenn wir die Phase erreichen, in der es notwendig wird, Vorverträge abzuschließen.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

 

Formular zu unverbindlichen Interessenbekundung

Ich bin Eigentümer oder WEG-Verwalter der Immobilie unter der nachfolgenden Adresse und erkläre hiermit unverbindlich das Interesse an einem Nahwärmeanschluss.

13 + 14 =

Zur Rückname Ihrer Interessenbekundung senden Sie bitte eine E-Mail an wqw@bermeg.de mit dem Betreff Rückname Interessenbekundung.

 

Newsletter-Formular

Wenn Sie künftig von uns weitere Informationen via Newsletter erhalten möchten, tragen Sie sich bitte hier mit Ihrer E-Mail-Adresse ein.

Selbstverständlich beachten wir die gültigen Datenschutzbestimmungen, die Sie hier nachlesen können. Natürlich können Sie sich auch jederzeit wieder aus dem Newsletterverteiler austragen.

 

Newsletter-Abmeldung