Individuelle Beratungen

 

Lassen Sie sich Ihre finanziellen Vorteile berechnen

In den Nebenräumen der Stadthalle Walldorf (Eingang von der Okrifteler Straße) bietet Ihnen die BERMeG individuelle Beratungen zu einem Anschluss Ihrer Liegenschaft an das Nahwärmenetz an. Mit einem speziell dafür entwickeltem Programm berechnen wir Ihnen, welche finanziellen Vorteile sich für Sie durch einen Anschluss ergeben würden. Diese werden umso höher je älter Ihre derzeitige Heizanlage ist. – Zu den Beratungsterminen 

Um ein aussagekräftiges Ergebnis zu erzielen, werden für die Berechnung folgende Angaben benötigt:

  • Welche Heizungsanlage: Öl- oder Gaskessel, mit oder ohne Brennwerttechnik oder anderer Wärmeerzeuger (z.B. Pelletkessel, Wärmepumpe, Nachtspeicherofen) (1)
  • Eventueller zweiter Wärmeerzeuger (1)
  • Baujahr der Heizungsanlage, des Wärmeerzeugers (1)
  • Verbrauch pro Jahr: Heizöl in Litern, Gas in kWh oder m3, Heizstrom in kWh, Pellets in Tonnen (2)
  • Fläche der beheizten Räume in m2

(1) Die Angaben zu 1., 2. und 3. sind dem Schornsteinfeger Messprotokoll zu entnehmen. (Ausnahme Wärmepumpen oder thermische Solaranlagen) Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie dieses zur Beratung mitbringen.

(2) Hier ist ein Durchschnittsverbrauch maßgebend, für Öl über die letzten 5 Jahre, für Gas über die letzten 3 Jahre, für Pellets ebenfalls über 3 Jahre. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie die entsprechenden Verbrauchsabrechnungen Ihres Versorgers bzw. die Rechnungen des Öl- oder Pelletlieferanten im o.g. Zeitraum mitbringen.